KUNZ

Album: „Mai“ (Universal Music)

Der Mundart Folk Pop Musiker präsentiert uns sein neues Album. Es ist wiederum ausgereifter als sein letztes Album. Zuerst das Negative: Leider hat er bei ein paar wenigen Liedern immer noch den Schlager Groove drauf, das heisst Bumm Bumm Refrain mit endlosen Wiederholungen. Dieses Minus ist aber verkraftbar und tritt gegenüber den positiven Aspekten dieses Album in den Hintergrund. Kunz erzählt Geschichten aus dem Leben von uns allen denen man gerne zuhört. Musikalisch kommt das folkige gut zum Tragen mit dem Hackbrett und der Geige. Trotzdem ist das Album ziemlich poprockig. Tolle Musik, vielfältig, verschiedenste Stile, ein gelungenes Album.

Fredi Hallauer