DABU FANTASTIC

EP: „Frisch Usem Ei“ (Sony Music)

Dabu Fantastic bringen ziemlich überraschend eine EP heraus. Ja es sind drei Lieder, also eher mehr eine Maxi Single. Das Titellied ist gut, witzig in Text und Musik und dürfte einen Hit geben, sozusagen „=79“ von 2019. „Berlin“ hat etwas viele Textwiederholungen, ja man weiss dann mal, dass es in Berlin immer regnet wenn sie dort sind. Eher etwas fad tönt „Video“. Aber der Titelsong ist so gut, dass es sich lohnt diese EP zu hören.

Fredi Hallauer

DABU FANTASTIC

Doppelalbum: „Softdrinks“ (Sony Music)

Unknown.jpeg

Dabu Fantastic haben einige ihrer Lieder nochmals aufgenommen und zwar Unplugged und darum heisst das Album Softdrinks. Das zweite Album ist Drinks, so wie es bereits erschien. Zwischen den beiden Alben gibt es nicht nur den Unterschied von Plugged und Unplugged, sondern auch die Titel sind nicht ganz identisch. Aus früheren Alben ist auf Softdrinks „Vo Vorn“, „Min Ort“ und „Belüftigsanlag“ zu hören, Drinks hat noch die Bonustracks „Fredi“ und „Los Los“ mit eingepackt. Musikalisch sind natürlich grosse Unterschiede zu hören. Softdrinks hat zwar auch viel Power und Dampf, aber der Gesang tritt noch besser nach vorn, und da das Ziel ist Lieder zu machen, haben sie ihr Ziel erreicht. Achtung auch Softdrinks können süchtig machen, zumindest wenn sie von Dabu Fantastic herkommen.

Fredi Hallauer

Live: Kurzer Bericht vom Zermatt Unplugged 2018

Im Vernissage starteten die Zürcher Dabu Fantastic ihre SoftdrinkTour, lies Unplugged Tour. Das Lokal war gestossen voll und die Bühne mit acht Leuten auch. Dabu Fantastic zeigten dass sie es geschafft haben mit Züri West und Patent Ochsner in einem Atemzug genannt zu werden. Mit einigen ihrer Songs schafften sie magische Momente. Der Humor kam auch nicht zu kurz.