ELLIS MANO BAND

Album: „Here And Now“ (CeDe.ch)

Die Ellis Mano Band ist ein neuer Bandname von Grössen der Schweizer Musikszene welche sich zusammentaten, als da sind Sänger Chris Ellis, Gitarrist Edis Mano, Schlagzeuger Nico Looser sowie Bassist Severin Graf. Herausgekommen ist eine erdige Bluesrock Musik mit viel Americana gewürzt. Ihr Blues ist stark von New Orleans beeinflusst mit einem Voodoo Touch in „Jeannine“. Der Sänger Chris Ellis hat wirklich eine bluesige starke Charakterstimme und klingt einzigartig. Die Gitarrenarbeit ist ebenfalls wunderbar, teils filigran, teils etwas kräftiger. Bass und Schlagzeug holen alles auf den soliden Boden. Dass sie es auch leichter und feiner nehmen können, zeigen die Ellis Mano Band im Song „Goodbye My Love“, ein Song der direkt ins Herz geht. Dieses Album der Ellis Mano Band bitte auf die Liste Bestes Album 2019 setzen.

Fredi Hallauer

MARC AMACHER

Interview:

Fredi Hallauer sprach im Kulturhof Köniz am 5. April mit Marc Amacher. Hier kann man es hören:

Album: „Roadhouse“ (Jazzhaus Records/Sound Service)

Der Brienzer Gitarrist und Bluesman lässt es auf seinem neuen Album so richtig krachen. Er zelebriert Blues und Bluesrock in den wildesten und lautesten Tönen. Die verschiedensten Gitarren, welche er spielt, bluesen, scheppern, rollen und jaulen das es eine wahre Freude für die Trommelfelle ist. Mit dabei sind Bass, Schlagzeug, eine weitere Gitarre und noch dies und das. Die dunkle rauhe Stimme von Marc Amacher trägt das nötige für die perfekte Blues Stimmung bei. Aufgenommen wurde in einer leeren Gaststätte und das gleich direkt, also ohne Technik Firlefanz. Das ist eine grossartige Bluesrockscheibe.

Fredi Hallauer

TIN SHELTER CREW

EP: „Tin Shelter Crew“ (Coldkings)

image003.jpg

Das junge Quartett aus Luzern hat sich dem Rock verschrieben. Sie spielen gerade heraus und schnörkellos. Der Blues ist die Basis für die klassische Band mit zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug. Manchmal kommt die Lapsteel Gitarre zum Einsatz. Das spezielle bei dieser Band ist, dass drei der vier Männer singen und somit auch die Funktion des Frontmannes übernehmen, bzw dass sie keinen eigentlichen Frontmann haben und so wirklich als Band daher kommen. Das macht die Musik sehr vielseitig. Diese fünf Songs machen Lust auf mehr.

Fredi Hallauer