PIPPO POLLINA

Album: „Canzoni Segrete“ (Jazzhaus Records/Sound Service)

Pippo Pollina präsentiert ein sehr schönes Album und dies nicht nur akustisch sondern auch optisch. Im Booklet sind nämlich neben Fotos, alle Texte auf italienisch und deutsch und die CD ist im Booklet sehr schön integriert. Die „Geheimen Lieder“ erzählen von Leiden und Freuden, von Sachen die ins Herz treffen und vor allem sollen sie nicht dem Abgrund der Banalität zum Opfer fallen. Es sind wunderschöne Lyrics. Die Musik passt sich den Texten sehr schön an und umschmeichelt sie. Die Rhythmen und die Melodien sind durchaus bewegt und vor allem sehr vieleseitig. Da sind Streicher zu hören, aber auch E-Gitarren, Mandolinen, Schlagzeug und Perkussion, Klarinette, Flöten, Posaune, Saxophon, Kontrabass, Akkordeon, immer genau das was der Text braucht. Für alle die nicht italienisch können ist es kein Problem, den Text kurz nachlesen und dann in den Klängen versinken und sie wirken lassen.

Fredi Hallauer