MARIUS & DIE JAGDKAPELLE

CD: „Hirschschnauzdisco“ (Zytglogge)

0494bedc-11ca-471b-bead-25187de184e5.jpg

Marius und die Jagdkapelle ist wieder auf der Pirsch und zwar diesmal in der Hirschschnauzdisco. Was diesen Jägern immer in den Sinn kommt ist erstaunlich und erstaunlich gut. Die Texte der Lieder sind witzig, geben aber auch Lebensweisheiten für Kinder und Erwachsene wieder. So geschieht das unter anderem im Lied „Ächti Fründe“ wo von Bubenfreundschaft erzählt wird. Am Schluss singt er, dass er schon weiss, dass Mädchen auch Freundschaften haben, er sei nicht blöd, aber die Mädchen hätten solche Geheimnisse die verstehe und kenne ein Bube nicht. Die Geschichten ziehen sich durchs ganze Jahr vom Frühling bis zum Samichlaus. Bei der Musik haben sind wenig neue Ideen auszumachen. Sie tönt weitgehend gleich wie auf den bisherigen CD’s, bzw man hat oft das Gefühl das Lied war doch irgendwo schon drauf. Die Produktion ist ausgereifter und hat da und dort feine Finessen versteckt. Die Musik ist lustig, tanzbar und die Texte überzeugen, darum mag es dieses Album gut vertragen.

Fredi Hallauer