YOKKO

EP: „Soliva“ (Musikvertrieb)

Die erfolgreiche Indie-Band der Schweiz ist, nach einer kurzen Pause, mit einer EP und vier Songs zurück. Es sind grosse Songs, richtige Hymnen. Die Musik ist kräftig und bietet eine Bühne für den Gesang. Schlagzeug und Keyboardteppiche dominieren den Sound. Der Gesang ist mal laut und in höheren Tönen, dann wieder ruhiger und tiefer. Meistens steigert er sich im Laufe des Songs zu Höhepunkten. Toll Yokko ist in bester Form zurück.

Fredi Hallauer