WHO’S PANDA

Interview:

Am Gurtenfestival 2017 sprach Fredi Hallauer mit Musiker von Who’s Panda

LIVE: Gurtenfestival 2017

Die Waldbühne wurde dann von Who’s Panda gerockt, einer Rockband aus dem Aargau, welche alles gaben und es kam tolle Stimmung auf. Obwohl sie bereits drei Alben veröffentlichten, kannte sie hier fast niemand, das wird sich aber nach dem kraftvollen Auftritt verändert haben.

CD: „Quiet Man“

Unknown Kopie 8.jpeg

Die Aargauer Indie Rockband hat sich mit ihrem dritten Album weiterentwickelt. Ihr Losgehrock haben sie verfeinert und da und dort etwas dezente Discoelemente beigemischt oder auch etwas ruhigere Songs, vielleicht auch eine Spur trauriger, da offenbar ein paar Bandmitglieder ihrer Liebe nachtrauern. Die Musik ist clever und sehr musikalisch. Der Titelsong bringt die gesamte Mischung auf den Punkt, „Sweet Lips“ dafür den Disco Rock, welcher in die Beine geht. Who’s Panda spielen ganz vorne mit und sie haben es verdient angehört zu werden.

Fredi Hallauer