TIMOTHY JAROMIR

Album: „Hiraeth“ (Vissen Records/Little Jig Records)

Der Zürcher Singer/Songwriter mit englischen und tschechischen Wurzeln setzt sich auf den Songs bei seinem dritten Album u.a. mit seiner Herkunft auseinander. Seine beiden ersten Alben nahm er in Kanada auf, nun will er es in die Schweizer Wohnstuben schaffen und darum war er auch in einem Schweizer Studio. Seine Songs sind rockiger Pop mit einer markanten Stimme, die man sich merken kann, lies einen Wiedererkennungswert hat. Schöne und gemütliche Musik für einen Regentag zuhause.

Fredi Hallauer