SINSIDE

CD: „2017“ (Brownsville Records)

Unknown Kopie 9.jpeg

Das Quintett Sinside um Gitarrist Chris Blum startet neu mit dem alten Namen. Ausser Chris Blum sind alles andere Musiker als 2006. Auf der EP sind vier Rocksongs zu hören, welche direkt aufgenommen wurde. die Band hat als Ziel, Spass zu haben und Spass zu machen mit ansprechenden Songs. Dieses Ziel haben sie erreicht, alles ist OK, mehr aber nicht. Die Kreativität in der Musik hat noch Luft nach oben, Überraschungen gibt es keine und auch dem Songwriting fehlt noch irgend ein Gewürz um noch etwas mehr aus sich zu machen. Live sind Sinside sicher eine tolle Rockband.

Fredi Hallauer