PALKO!MUSKI

Album: „Happy Therapy“ (Irascible)

Das Quintett aus Zürich besteht schon eine ganze Weile und wird von Album zu Album besser. Ihre Therapie ist keine Selbstheilung, nein sie bieten diese Therapie zum Preis eines Albums an, für alle. Ihr Sound ist immer noch mit dem typischen Akkordeon gewürzt und den wilden Rhythmen plus dem kantigen Gesang. Musikalisch ist es Punk-Polka, witzig, schweisstreibend, eigenständig. Vielleicht ist die Polka den Balkaneinflüssen etwas gewichen, aber es ist keines von beidem, sondern einfach tolle Musik. Auch ein Walzer auf französisch gesungen ist zu hören. Das Album wurde ziemlich direkt eingespielt und das merkt man, denn da ist kein gebastelt und nichts künstliches, es ist Musik mit Emotionen. Ein tolles Album für die Jahresbestenliste vormerken.

Fredi Hallauer