PABLO ILL

Album: „Still Waiting“ (Musikvertrieb)

Das Album von Pablo Ill gehört in die Radio Pop Alben. Es tönt wie so viele und hebt sich nicht aus der Masse ab. Die Musik ist nichts besonderes und das Schlimmere ist, die Stimme wurde solange durch das Autotune gedreht, dass jetzt auch nicht mehr markantes daran ist. Ob die Stimme vorher markant war weiss ich nicht. So verkommt das ganze Album ins Nichtssagende und eignet sich so als Hintergrundmusik, wo man nicht wirklich zuhören muss.

Fredi Hallauer