BUMBLEBEES

Album: „Dancing Dots In The Dark“ (Radicalis Music)

Die fünf Musiker leben in Zürich und Lausanne, haben aber ihre Wurzeln in der Südschweiz. Gesungen wird englisch. Dies ist ihr Debutalbum. Sie spielen Neo-Psychedelic Sound. Die Musik ist oft schwebend durch die Keyboardklänge und Gitarrensounds, das Schlagzeug hält das Gebilde am Boden oder die einzelnen Schläge sind die tanzenden Punkte im Dunkeln. Der Gesang tönt träumerisch, verhallt, manchmal sehr schön mehrstimmig. Dieser Sound hat viel der 70iger Jahre in sich und kommt einem vertraut vor und doch sehr eigenständig. Diese Musik ist sehr angenehm und abwechslungsreich, er eignet sich zum genauen Zuhören.

Fredi Hallauer