MARTIN O.

Live: „Der Mausiker“ imBierhübeli Bern am 8. März 2018

Bild Fredi Hallauer

Martin O. ist der Mann der seine Musik mit dem Mund macht mit Hilfe eines Loopgerätes ganze Orchester so zusammenbaut. Eine Ausnahme war die Geige, welche er zweimal kurz einsetzte und das Publikum. Martin O. spielt und singt Lieder und Songs von bekannten Leuten, oft mit abgeänderten Texten. Er erzählt dazwischen Geschichten und verbindet alles miteinander. Auch sein Gerät stellt er vor und zeigt wie es funktioniert, zuerst hat er ein solches Gerät bei Mich Gerber gesehen, sagte er. Das Publikum setzte er auch ein um Töne, Chöre, Sprachfetzen und Rhythmus zu machen und baute es dann zusammen. Es war sehr faszinierend zu sehen und hören was er macht, dazu lustig und amüsant. Die Geschichte mit der Maus wäre nicht nötig gewesen, irgendwo ein Strang zuviel, die Reise seines Uronkels, dem Appenzeller Geiger hingegen kam gut an. Die Stärke von Martin O. ist sein Können, das Imitieren von Instrumenten und das mehrstimmig mit sich singen, eine grosse Leistung, seine Texte sind da nicht so genial. Es war ein sehr unterhaltender Abend.

Fredi Hallauer