LIAM MAYE

EP: „Overthinker“

Der Berner Sänger und Produzent hat sich eine EP mit vier Songs geschenkt. Purer Pop mit einer schönen Stimme, welche für einmal nicht so verändert wurde dass sich einem die Gehörgänge biegen. Sauber produziert und gehörig langweilig. Dazu kommt, dass eine Spoken Word Nummer dabei ist, welche das ganze noch auseinander reisst, aber nicht interessanter macht. Eine eher unnötige EP.

Fredi Hallauer