JESSIQUOI

Album: „Glitch Trigger (Chapter One)“

Die Elektropop Musikerin, Sängerin und Produzentin zeigt mit ihrem Debütalbum wie intelligenter Elektropop mit technoiden Einflüssen tönen kann. Das Album ist klar tanzbar und geht so richtig in die Beine und die Stimme wühlt sich in die Gehörgänge. jessiquoi kommt aus Australien, lebt in der Schweiz. Sie schafft auf diesem Album immer neue Parallelwelten, so wie es Australien und die Schweiz für sie auch sind. In diesen Welten treten neue weibliche Gestalten auf, welche jeweils die Heldinnen des Tracks sind. Absolut spannen zu hören, eingängig und trotzdem irgendwie sperrig. Acht Songs in 28 Minuten dauert das Spektakel.

Fredi Hallauer