MONOGLOT

Album: „Make“ (Hout Records)

Monoglot sind fünf Musiker welche in Basel leben und arbeiten. Mit dabei sind Musiker aus island und Deutschland. Sie spielen Post Jazz auf eine ganz besondere und sehr ansprechende Art. Neben Bass, Schlagzeug und Gitarre sind zwei Saxofone dabei und manchmal wenig Synthie. Sie ufern nicht in endlosen Solis aus, nein, Soli sind eher selten. Das Prinzip ihrer Musik besteht aus dem Kollektiv, etwas Minimal und repetitive Musik, Pattern kommen sehr häufig vor. Ihr Sound ist druckvoll, selten vorhersehbar, witzig, intelligent und vielleicht sogar manchmal etwas rockig. Der E-Bass übernimmt teils die Melodik, während die Saxophone die Rhythmik übernehmen. Also ungewohnte Klänge erwarten einem, aber für offene Ohren und Herzen auch sehr spannende und genussvolle Musik.

Fredi Hallauer