THE MONSTERS

Album: „You’re Class I’m Trash“ (Voodoo Rhythm Records)

Die Berner Band der schnellen und wilden Töne hat endlich wieder ein neues Album aufgenommen. Sie frönen dem Trash, dem Garagenrock, dem Fuzz Rock und dem Speed Boogie. Kurz gesagt, vor allem den lauten und schnellen Stilen und die Post geht wirklich ab. Aber aufgepasst, denn dazwischen klingt plötzlich eine einsame psychedelische Gitarre mit viel Blues. The Monsters sind eine Band über deren Musik sich nicht viel schreiben lässt, man muss es hören und fühlen. Sicher ist, The Monsters sind nichts für empfindliche Gemüter und Ohren, abr wer es laut und schräg und schnell mag, der liegt mit diesem Album richtig.

Fredi Hallauer

VARIOUS ARTISTS

Album: „In Covid We Trust“ (LuxNoise Records)

Dreizehn Songs, dreizehn Schweizer Bands mit neuen Punk und Garagenrock Songs. Die Bands gibt es zum Teil schon lange, sehr lange oder es sind junge Bands. Also ein Querschnitt durch die Szene. Es geht bei allen Songs so richtig zur Sache. Die dreizehn Songs dauern 34 Minuten, also Durchschnitt unter drei Minuten, genau richtig für Punk. Hier eine Auswahl der beteiligten Bands: Bitch Queens, Delilahs, Tight Finks, Monofones, WolfWolf, Uristier, The Monsters und sechs weitere Bands im ähnlichen Stil. Natürlich ist bei allen Songs Covid das Thema auf mehr oder weniger zynisch, satyrische Art. Dies ist eine tolle Zusammenstellung der Bands aus dieser Szene, dazu tolle Musik, was will man mehr.

Fredi Hallauer