HÄRZ

Album: „Härz“ (Hitmill)

H+ñrz_Cover+175px.jpg

Die Gruppe Härz sind sechs Frauen, Ehefrauen und Müttern aus der ganzen Schweiz. Dahinter stehen die gleichen Leute wie hinter Heimweh, nämlich Georg Schlunegger und Roman Camenzind oder eben Hitmill. Aber Achtung! Härz sind nicht die weiblichen Heimweh, sondern sechs Powefrauen mit Mundartpop. Musikalisch ist es Pop, Reggae und Ballade. Die Texte erzählen von der Liebe, dem Loslassen und dem Leben. Es ist süffige Musik, da und dort hat man das Gefühl, dieses Lied kenne ich doch. Härz ist nett, lieb und führt einem beschwingt durch den Alltag.

Fredi Hallauer