EMILIA ANASTAZJA

EP: „Flower House“ (Young & Aspiring)

Die in London lebende Basler Sängerin und Musikerin hat drei erfrischende und wohltuende Popsongs veröffentlicht. Sie versteht es Songs zu machen zwischen Pop, Elektropop und verschiedenen anderen Elementen. Meistens ist die Musik quirlig und hat einen guten und fantasievollen Beat. Die leicht näselnde und junge Stimme, oft vervielfacht tut das ihrige zur Erfrischung dazu. Eigentlich ist mit dieser EP bereits der Frühling angebrochen.

Fredi Hallauer