CHARLIE MIDNITE

Trippel Album: „Commercial Suicide“

Charlie Midnite, mit bürgerlichem Name Ruedi Birchler kommt aus Aarau und ist seit den 80iger Jahren unter dem Pseudonym unterwegs. Der Albumtitel ist sicher vieldeutig. Musik darf heute nichts kosten, ist sicher ein commercial suicide, aber auch wenn einer gleich drei CD’s füllt mit 34 Songs und zwei Stunden und 15 Minuten. Musikaisch sind es schöne Singer/Songwriter Songs, mal zuhause aufgenommen und mit Drumloops gearbeitet, oder in einem normalen Studio mit amerikanischen Kollegen, oder einfach in einem Studio,dafür wieder über Bücher und Filme gesungen. Dominant ist die angenehme Stimme mit einem nicht akzentfreien Englisch und natürlich die tolle Gitarrenarbeit. Die Frage stellt sich einfach musste es so viel sein, denn die Musik läuft in Gefahr, dass sie plötzlich zur Hintergrundmusik wird, und das hat sie nicht verdient. Aber eben „Commercial Suicide“

Fredi Hallauer