BOODAMAN

Album: „Subsequent“ (Irascible)

Der Genfer Musiker und Produzent veröffentlicht sein zweites Album. Seine elektronische Musik verbreitet Wärme undbesteht aus grossen Melodiebögen und hintergründigem Rhythmusblubbern. Da und dort erkennt man auch Melodiefragmente die man kennt. Manchmal macht er die Sounds auch dreilagig, dann spielt vorne der Bass eine Melodie das Rhythmusgeblubber bleibt und ganz darüber kommen sphärische Wolken, mal klarer, mal nebulöser. Boodaman knüpft mit diesem Werk an die grossen der elektronischen Musik an, welche in den 80igern und 90iger Jahren die grossen Erfolge hatten. Mit diesem Album könnte er auch an diese Erfolge anknüpfen.

Fredi Hallauer