ANNA ERHARD

Album: „Short Cut“ (Radicalis)

Die Baslerin und Leaderin der Basler Band Serafyn ist nach dem Ende der Band nach Berlin ausgewandert und hat sich nicht nur örtlich neu orientiert. Nein auch musikalisch suchte sie neue Wege. Das Resultat liegt hier vor. Ihre Suche nach dem neuen Daheim, nicht im Sinne vom Dach über dem Kopf, aber das Zurechtfinden in einer anderen Stadt ist das Thema in ihren Texten, welche sie ihrem Tagebuch aus dieser Zeit entnahm. Zumindest tönt es so. Anna Erhard sing immer noch sanft, klar und lieblich mit schöner Stimme ohne zu schmeicheln. Musikalisch kann man sagen Pop mit minimalen Instrumenten, genau soviel wie nötig spielen das Schlagzeug oder die Gitarren oder auch mal ein Synthie oder Keyboard. Ein gelungenes Solo Debüt.

Fredi Hallauer