AL-BERTO & THE FRIED BIKINIS

Album: „Yallingup“ (Bikini Atoll Vibrations/iMDigital)

Der Innerschweizer mit Wurzeln in Guatemala erfreut uns in diesen heissen Tagen mit seinem vierten Album. Wie bereits die Vorgängeralben gibt es hier Surfsound zu hören, aber sehr clever gemacht. Er sind englisch und spanisch. Die Gitarren übernehmen den Reggae und Latino Sound, dazu kommen New Wave Basslinien und ein bisschen Funk, alles schmeichelt sich um die Stimme. Manchmal erinnert es einem an Manu Chao, von der Musik her. Viel bleibt nicht zu schreiben, als die Füsse in das Wasser und diesen Sound hören. Alberto ist übrigens wirklich Surfer und Kletterer und er schreibt seine Musik wenn er wieder zurück in der Schweiz ist.

Fredi Hallauer