NAÏMA

Album: „Roots“

Die 24 jährige Schweizer Künstlerin schliesst mit diesem Album den Rückblick auf ihre Jugend ab. Die Musik ihrer Jugend war Reggae und so ist es denn ein herrlich, federndes Reggaealbum geworden. Naima singt zu der Frage, was wir unseren Kindern für eine Welt überlassen, sie singt vom streng sein mit sich selber oder zeigt uns ihre Wurzeln, den Reggae. Ihre Stimme ist kraftvoll und klar, die Worte akustisch wie auch aussagemässig sehr verständlich. Der Reggae ist so richtig tanzbar. Das Negative ist, dass Naima ihre neuen Songs in einem anderen Stil machen wird, denn ihre Jugend und damit auch der Reggae ist abgeschlossen. Sind wir gespannt, aber geniessen wir vorerst dieses ausgezeichnete Album.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s