GINGER & THE ALCHEMISTS

Live: „Better Now Tour“ in der Mahogany Hall am 10. Dezember 2022

Bild Fredi Hallauer

Die vierköpfige Band kommt aus Winterthur und spielte das erstemal in der Mahogany Hall in Bern. Neben der Sängerin gehören ein Schlagzeuger und manchmal E-Bassist ein „Electro-Man“ und ein Keyboarder, Gitarrist, E-Bassist dazu. Die drei Männer singen alle Harmonie. Die Sängerin spielte akustische und elektrische Gitarre. Ginger & The Alchemist setzten ihre Songs anders um, als auf dem Album. Es war viel lebendiger, ein gesunder Power war zu spüren und viel Energie. Die Songs waren die gleichen, eher ruhig gesungen, aber mit tollem Rhythmus und Grooves unterlegt. Die ganze Band war sehr sympathisch und sie beherrschten ihre Instrumente. Die Sängerin erklärte ihre Songs sehr berührend und so konnten die Songs dem Publikum auch nahe kommen und einem sogar umarmen. Um Missverständnissen vorzubeugen, es war kein esoterisches Konzert, es ging teils recht zur Sache, trotzdem wird man von den Songs berührt, durch die Stimme, die Ehrlichkeit und trotz der Energie das zeigten sie Zerbrechlichkeit auf. Das Publikum war sehr begeistert. Das war ein sehr eindrückliches Konzert.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s