NICK MELLOW

EP: „Backseat“ (Phonag Records)

Der Schweizer Popmusiker ist mit einer EP zurück. Die fünf Songs erzählen von Alltagssorgen und sind eher tiefgründig. Die Musik ist Pop mit vielen Facetten. Da lohnt es sich genauer hinzuhören. Zwischendurch gibt es Latinrhythmen und wer dann noch auf die Gitarre oder andere Instrumente hört, entdeckt Leckerbissen. Zuerst tönt es wie Allerweltspop, aber das ist es eben nicht. Hinhören lohnt sich.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s