LAST AVENUE

Album: „Hedonism“ (Irascible)

Das Rockquartett aus dem Raum Zürich versteht es Rockmusik zu machen in den verschiedensten Spielarten dieses Genres. Der Opener ist eine Poprocknummer, dann geht es richtig zur Sache mit Rock, später ist es Bluesrock oder auch funkige Rocknummern sind zu hören. Der Sänger hat eine charismatische Stimme mit viel Wiedererkennungswert, und das haben auch die Songss. Hier klingt nicht alles ähnlich oder gleich, nein Abwechslung ist das Markenzeichen. Slappender Bass, tolle Gitarrensoli und mehrstimmiger Gesang sind weitere Markenzeichen der Band. Ein tolles und tanzbares Album, welches man aber auch nur Anhören und Geniessen kann.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s