BLAY

Live: Mühle Hunziken am 21. Mai 2022

Bild Fredi Hallauer

Eine tolle Band startete in der klassischen Besetzung mit Keyboard und einer Backing Sängerin und sehr schnell standen Bligg und Marc Sway auf der Bühne, klatschten in die Hände und die Stimmung war ab der ersten Sekunde bereits ausgelassen. Der Sound war sehr gut und so wurden die Texte vom Publikum gut verstanden, vor allem diejenigen die es noch nicht kannte. Das waren aber wenige, denn es wurde 90 Minuten kräftig mitgesungen. Das Repertoire umfasste einerseits die Lieder von Blay plus die grössten Hits von Bligg und Marc Sway. Das waren Lieder wie „Rosalie“, „Musigg i dä Schwyz“, „De Wäg hei“, „Hemmigslos Liebe“ (als Duett mit der Sängerin), „Severina“, „Manhatten“ und unzählige andere. Ein richtiges Feuerwerk das begeisterte und mitriss. Dazwischen holte Bligg eine Anzahl Kinder auf die Bühne welche von dort oben mitklatschen durften und am Schluss ihres Auftritts noch etwas vom Merch-Stand auslesen durften. Auch kritische Lieder wie „Sorry Mama“ oder „Papa“, hatten Platz. Es war ein toller Auftritt des Duos und ein einmalig gutes Konzert.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s