GIGI MOTO

Live: Albumtaufe „Superkraft“ in der Mühle Hunziken am 21. April 2022

Bild Fredi Hallauer

Der Abend startete im Trio, also Gigi Moto Gesang, Jean Pierre von Dach Gitarre und Gesang und Roland Sumi Bass und Gesang. Ein herrlicher Auftakt über den Frühling. Der Keyboarder und der Schlagzeuger kamen für den nächsten Song auch dazu und sie rockten so richtig los. Gigi Moto sagte, sie seien nervös, davon war aber nichts zu spüren. Es folgte Song auf Song mit kurzen sympathischen Ansagen. Alle Musiker glänzten mit dem Spiel ihrer Instrumente. Roland Sumi übernahm manchmal das Akkordeon, Jean Pierre von Dach zeigte wie man mit einer akustischen Gitarre rocken kann und Gigi Moto gab richtig Gas und röhrte, sang und begeisterte das Publikum. Die sehr gut besetzte Mühli war von einem leicht älteren Publikum bevölkert, aber auch die zeigten dass man immer noch ausflippen kann. Dazwischen wurde es auch ruhiger und vor der Pause spielte Gigi und Jean Pierre sogar ein Duo. Bis kurz vor Schluss sangen sie die neuen und neuere Songs, gegen Schluss griffen sie in die Mottenkiste und holten sozusagen ihre Klassiker hervor. Ein tolles Konzert mit aufgestellter Rockmusik, mit Tiefgang und wohltuend für den Alltag.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s