STAHLBERGER

Album: „Lüt Uf Fotene“ (Irascible)

Das Quintett Stahlberger um den Sänger Manuel Stahlberger hat ein etwas helleres Indiepop Album herausgegeben. Die Musik ist sehr speziell und mit viel Elektronik durchsetzt, manchmal knapp tanzbar. Die Texte sind ebenfalls speziell, was ja bei Stahlberger immer der Fall ist. Er beobachtet wieder sehr genau und schildert diesmal nicht wirkliche Geschichten sondern Situationen. Der Ausgang der jeweiligen Situation ist jeweils offen und hinterlässt ein beklemmendes Gefühl. Oft sind die Texte aber auch entsprechend geheimnissvoll. Ein Album dass man selber hören muss um zu entscheiden ob es einem anspricht oder nicht.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s