BLACK SEA DAHU

Album: „I Am My Mother“ (Mouthwatering Records)

Die eingeschworene Band um Janine Cathrein veröffentlichte ihr zweites Album. Es überzeugt durch grosse Musikalität. Der Klang ist orchestral und trotzdem transparent. Es gibt schöne Gitarrenklänge, akustische und elektrische, viel Streicher, Piano und vieles mehr zu hören. Dazwischen schwebt die Stimme von Janine Cathrein, manchmal unterstützt von anderen Stimmen. Das perkussive Schlagzeug lässt den Sound pulsieren. Die Stimmung ist abgetönt mit vielen hellen Stellen. Das ganze ist eine Ode an die Kunst der Musik. Das ist Musik in die man so richtig schön versinken kann, und das muss man tun und kann es nicht beschreiben.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s