ENDERS ROOM

Live: Winterfestival im BeJazz am 22. Januar 2022

Bild Fredi Hallauer

Dieses Sextett um den Saxophonisten Johannes Enders heizte zum Schluss des Festivals nochmals so richtig ein. Der E-Bass von Wolfgang Zwiauer und der Perkussive Schlagzeuger setzten gleich von Beginn weg einen kräftigen und jazzigen Beat.

Bild Fredi Hallauer

Jean-Paul Brodbeck liess das Piano dazu phantasieren,

Bild Fredi Hallauer

der Trompeter Bastian Stein und der Bandleader Johannes Enders bliesen schöne jazzige Melodien dazu. Der Vibraphonist Karl Ivar Refseth entpuppte sich als wahrer Hexenmeister an seinem Instrument, manchmal wirbelte er mit seinen Stöcken und Schlegeln nur so herum, dann strich er das Vibraphon mit zwei Geigenbögen.

Buld Fredi Hallauer

Enders Room überzeugten in diesem akustischen Set, sie setzten nur ganz wenig Elektronik ein. Das war ein würdiges Konzert mit spannender Musik zum Abschluss.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s