BERNADETTE

Album: „Rendezvous“ (Zytglogge)

Bernadette ist ein aus Männern bestehendes Quartett aus Bern, welches Mundartrock macht. Zehn Lieder in verschiedensten Spielarten des Mundartrocks gibt es auf ihrem Erstling zu hören. Sie nehmen alles aus dem Mundartrock was es bisher gab, also von Polo, zu Kuno, den Span und Büne Huber. Ok es ist schwer Berner Mundartrock zu machen ohne verglichen zu werden, aber Bernadette machen das gut. Klavier und Gesang, dazu Schlagzeug, Bass und E-Gitarre sind ihre Zutaten. Auffallend gut, witzig und augenzwinkernd sind ihre Texte. Es sind genaue Beobachtungen des Alltags, Liebesgeschichten, Lieder von Abschied, von verpatzten Dates, vom Alkohol der nichts hilft. Die Texte sind kritisch aktuell, aber nie mit Zeigefinger. Da wird bei einem Date in einer WG von einem Poster von Blocher und einem der AfD berichtet, und er geht wieder. In einem anderen Lied wird die Gemeinderätin Ursula Wyss erwähnt. Bernadette versucht nicht irgend etwas neuzeitliches in die Musik einzubauen, schaffen es aber trotz den Remineszenzen an die Grossen, etwas eigenständiges zu schaffen. Bernadette ist kein Geheimtipp mehr, und für diejenigen welche sie noch nicht kennen, ist es höchste Zeit das zu ändern.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s