77 BOMBAY STREET

Live: Im Bierhübeli am 15. September 2021

Bild Fredi Hallauer

Die vier Brüder sind nach längerer Abwesenheit, zuerst gewollt und nachher wegen der Pandemie, zurück auf der Bühne. Sie sorgten sofort für strahlende Gesichter und das Publikum sang kräftig mit, fast von Anfang an. Ihr unbeschwerter Sound sorgte für eine Fröhlichkeit und Freude. Einen Song präsentierten sie bereits von ihrem neuen Album, welches im Oktober erscheinen wird. Alle vier kamen als Quartett aber auch Solo zum Zug. Jeder hatte seinen Solo Gesang, aber auch Soli auf seinem Instrument. Da sie abwechselten und dank der genialen Tonanlage im Bierhübeli konnte man die Feinheiten der einzelnen Stimmen sehr gut ausmachen. Ein Höhepunkt war, als das Quartett mehrere Lieder vollkommen akustisch sangen. Das war wirklich unplugged, Gitarre ausgezogen und Mikrofone weggestellt. Akustische Gitarre und Stimmen. Einmal waren es drei Stimmen, ein andermal zwei oder Anfangs zwei und dann drei. Das Publikum stand nahe bei der Bühne und sang schön mit, dass es einem kalt den Rücken hinunterlief. Dann wurde wieder abgefeiert und die Hits und sonst bekannten Songs gespielt. Alles war mit hoher Qualitat dargeboten, sympathisch, witzig und es war beste Unterhaltung, ohne eine übertriebene Show zu veranstalten. 77 Bombay Street können es noch und sie sind ein Genuss.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s