BEATRICE EGLI

Album: „Alles was du brauchst“ (Polydor/Universal Music)

Beatrice Egli ist mit einem neuen Album am Start und wie. Sie startete gleich durch und eroberte sofort die Charts auf Höchstplätzen und das verdient. Ja Beatrice Egli singt immer noch Schlager, aber sie wertet den Schlager auf. Da ist nichts billiges dahinter. Sie singt sie mit einer Leichtigkeit und sie schreit sich dabei nicht die Seele aus dem Leib. Auch die Musik ist angenehm und die Melodie wird nicht von Bass und Beats totgeschlagen. Da sind einige echte, tanzbare Schlager dabei, dann hast es aucvh Schlager bei denen der Text sehr wichtig ist. Sie singt von Frauen Empowerment auf eine unverkrampfte Art und Weise, vom so sein dürfen wie man ist. Dann hat es ein Lied, das ans Herz geht „Leise Lieder“ über häusliche Gewalt. Alles ohne Zeigefinger. Beatrice Egli hat in einem Frauenteam das Matterhorn bestiegen und jetzt einen Mundartreggae dazu gemacht, natürlich mit Hilfe von Dodo und ein paar weiteren Musikern. Wenn man ihn so hört ist es ein richtiger Dodo Song, aber luftig und cool gesungen von Beatrice Egli. Dieses Album hat es in sich.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s