BANDELLA VISTA MARE

Album: „Bandella Vista Mare“ (Narrenschiff)

Die Bandella ist die kleinere Form der Harmoniemusik und war in ganz Norditalien verbreitet, heute kommt sie nur noch im Tessin vor und auch da immer seltener. Der im Tessin lebende Peter Zemp hat nun dieses Projekt gestartet um den Bandellas auftrieb zu geben. Die Bandella Vista mare ist eine Zusammensetzung der Bandella Chilometro Zero mit vier Blechbläsern und einer Klarinette, dazu kommt Pierino e il lupi mit Bassklarinette, Perkussdion und Peter Zemp am Akkordeon, als Gast ist Albin Brun mit dem Sopransaxophon dabei und Matteao Mazza am Schlagzeug. Die Band nimmt die typische Bandella Musik auf, läst sie aber in den Jazz eintauchen, am zeitgenössischen Folk schnuppern und viel Humor einflechten ohne dabei die ernsten Seiten zu vergessen. So ist dieses Album ein reines Hörvergnügen. Musik zum zuhören und vom Süden träumen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s