LORD KESSELI

Album: „Tell Me When You’re Empty“ (Irascible)

Lord Kesseli kann es auch ruhig angehen. Das zeigt uns der St. Galler Musiker auf seinem Solo Album. Er reduziert Musik auf das minimalste, nämlich einen Flügel und eine Stimme. Die Töne Perlen erfrischend aus den Boxen und die Stimme löst dann die Frische auf. Lord Kesseli, schmachtet, flirtet, schimpft und leidet mit seiner Stimme durch die stockdunkle Nacht. Piano und Stimme ergeben aber ein Ganzes und so klingt es wunderschön düster und nicht bedrohlich. Lord Kesseli singt englisch. Das ist wirklich Musik für Menschen welche Musik mögen und hinhören.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s