AWORI X TWANI

Album: „Ranavalona“ (Galant Records/Irascible)

Awori ist eine in Genf lebende Rapperin mit der Herkunft Uganda, Twani ist ein französischer Beatmaker. Sie spannten das erstemal für dieses Album zusammen. Ranavalona ist eine madegassische Königin, hier wurde speziel an Ravanola III gedacht, einer Ikone des antikolonialen Kampfes. Der Sound dieses Albums bewegt sich zwischen Hip-Hop, Neo-Soul, R&B und Afrobeat-Rhythmen. Stimmungsmässig passt sich Awaori perfekt an, wenn die Hip-Hop Songs energiegeladen sind und mit viel Power daherkommen, schmeichelt sie sich bei den Neo-Soul Songs so richtig ins Ohr hinein. Awori X Twani spielen da eine spannende Mischung aus multikultureller und moderner Popmusik.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s