TRALLAMAMMA

Live: Im Bierhübeli feat. Michel Poffet am 22.September 2020

Bild Fredi Hallauer

Das Berner Trio bestehend aus der Sängerin Tanja von Erlach, dem Gitarristen und Sänger Tinu Diem und dem Geiger Luc Balmer hatten ihren grossen Auftritt im Bierhübeli. Mit dabei war als Gast der Kontrabassist Michel Poffet, welcher sehr viel Boden in die Musik brachte, aber auch mit Spielwitz und hoher Musikalität überzeugte. Tinu Diem brillierte ebenfalls mit der akustischen Gitarre, ganz spannend war das Zusammenspiel von ihm mit Michel Poffet. Die Geige kam in der ersten Hälfte etwas kurz, Luc Balmer war auch etwas zaghaft, im zweiten Teil aber drehte er auf und unterstrich die Gesangsstimmen, spielte aber auch einige Soli. Tinu Diem überzeugte auch gesanglich, sei es als Leadsänger und als Harmony Stimme zusammen mit Tanja von Erlach. Sie sang hervorragend, ebenfalls Lead und Harmony und konnte ihre schöne und berührende Stimme sehr vielseitig einsetzen. Was sie leider nicht so gut machte, waren die Ansagen. Sie redete zuviel und nicht gerade gescheites, auch war es nicht lustig. Ihr Bühnenverhalten war auch etwas affektiert, was nicht zu der Musik passte. Hier gibt es noch Möglichkeiten zur Verbesserung. Musikalisch war es wunderschöner Folk, Americana, Singer/Songwriter Songs, Gospel, Country, Acadienne und sogar Jazz, mit „Automn Leaves“. Alles interpretierten sie auf ihre erfrischende und schöne Art. Trallamamma ist ein Trio oder hoffentlich bald ein Quartett mit Michel Poffet, welches man auf dem Radar behalten muss.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s