COLOUR OF RICE

Live: Gustavs Biergarten im Bierhübeli am 26. August 2020

Bild Fredi Hallauer

Es war ein wunderschöner milder Spätsommerabend, es wurde früh dunkel und auf der Bühne stand Colour Of Rice mit ihrer Gitarre und ihrer schönen und klaren Stimme. Gleich von Beginn weg zog sie das Publikum in ihren Bann und es war so ruhig, dass sie selber auf der Bühne das Knuspern der Pommes hören konnte. Colour Of Rice sang einige neue Lieder, sozusagen als Vorpremiere oder zum ausprobieren wie sie sagte. Die meisten Songs waren englisch, es gab aber auch ein Mundartlied und ein französisches. Diese Lieder sind ihr sehr gut gelungen in den nicht englischen Sprachen. Neben den herzschmerz Songs, wurde sie aber auch emotionaler und lustiger, also Colour Of Rice sang nicht nur traurige Lieder. Zum Schluss bot sie spannende eigene Interpretationen von „Wayfaring Stranger“, „House Of A Rising Son“ und „Donna Donna“. Ein gemütlicher und wundervoller Abend.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s