COLIBRI

Live unter der Linde im Schlosshof Köniz am 29. Juli 2020

Bild Fredi Hallauer

Mit ihrem sehr funktionalem Anhänger der offenbar nicht nur sehr praktisch ist, sondern auch noch schön aussieht gastierte die Band im Schlosshof Köniz. Der Veranstalter verlangte ein nicht lautes Konzert, darum schaltete die Band auf ein moderates Set mit viel Worldmusik und nur wenig Rock. Der Sound war sehr gut und auch ausgewogen gemischt, alles von dem Anhänger aus. Colibri sind Saitenvirtuose Disu Gmünder, welcher auch für die Kompositionen zeichnet und der Bandleader ist, dann die hervorragende Sängerin Nicole Wiederkehr, welche auch Geige, Gitarre, Mundharmonika und kleine andere Instrumente spielte. Chrigu Rechsteiner spielte den Kontrabass und die Geige und Rolf Huwyler bearbeitete das Schlagzeug. Der Anfang des Konzertes war ziemlich spanisch lastig und da wäre es nett gewesen, wenn die lieder mit ein paar Worten erklärt worden wären, was später bei den englischen Songs geschah. Die Stücke wurden immer lebhafter und wurden in den verschiedensten Sprachen bis zu Mundart gesungen. Nicole Wiederkehr verstand es mit ihrer Performance das Publikum in ihren Bann zu ziehen, was den Musikern mit ihren Soli gelang. Es war ein wunderschöner Abend mit Musik zum Geniessen.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s