ANDRYY

EP: „Das isch mini erschti EP“ (Phonag)

Der Winterthurer sorgte früher als Allen Finch für Aufmerksamkeit. Heute macht er als Andryy Mundartpop und hat sein altes Projekt hinter sich gelassen. Nun ist er mit seiner ersten Mundart EP da und dem Namen Andryy. Sein Songwriting ist geblieben und das ist guter amerikanischer Pop, sauber produziert mit viel Energie. Die Texte erzählen aus dem Alltag und geben viele Tipps für das Leben und das ein bisschen nach Lehrer Manier. Der Gesang ist sauber und emotional. Eine schöne EP die man einfach so hören kann oder eben tanzen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s