ESCAPE ARGOT

Live: Albumtaufe „You.Me.Them“ im BeJazz Bern am 12. Dezember 2019

Bild Fredi Hallauer

Das Trio startete mit einem sehr ruhigen Stück und faszinierend sauberen Saxophontönen. langsam setzte dann der Schlagzeuger ein und der pianist ebenfalls. Die Rede ist vom Schlagzeuger, Komponisten und Bandleader Christoph Steiner, dem Mann am Piano und Moog, Florian Favre und dem Saxophonisten Christoph Grab. Das ist eines der aktuell faszinierendsten Jazztrio in unserem Land. Die Stücke wurden dann immer wilder, ungestümer mit leisen Tönen dazwischen und setzten sowohl bei den Musikern als auch beim Publikum positive Emotionen frei. Es war eine pure Freude zu sehen und zu hören wie die Trommelstöcke wirbelten, auf und ab und von einem Schlaginstrument zum anderen. Der Pianist spielte oft unscheinbar aber sehr intensiv, dazwischen aber legte er los, manchmal in der Richtung von repetitiven Mustern. Der Saxophonist hielt die Melodie die es sehr oft gab und er variierte sie, glitt aber nicht in kopflastige Improvisationen ab und trotzdem war sein Spiel spannend. Wer gerne Schlagzeug hat und sich nicht von jazzigen Tönen abschrecken lässt sollte diese Band nicht verpassen.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s