TRAKTORKESTAR

Album: „Ostring“ (Trakon/Irascible)

Das Berner Balkan Jazz Blasorchester feiert sein 10 jähriges Bestehen mit einem Album welches den Kreis Bern-Balkan-Bern schliesst, musikalisch gesehen. Ostring ist ein Quartier und vor allem eine Autobahn Auf-und Abfahrt mit den obligaten Staus. Traktorkestar spielt eine breite Stilpalette. Da sind ein paar typische Balkankracher, schön wird es wenn es jazziger wird und sie mit Harmonien und guten Arrangements brillieren. Mundartlieder sind auch dabei. Mit Schmidi Schmidhauser und seiner „Agatha“ kann man wundervoll walzern oder geniessen und sich amüsieren. Simon Jäggi singt „Freudenberg“ und „Uf dere Syte vor Stadt“.Schlussendlich rezitiert Stephan Eicher, sozusagen im Abspann, einen Text im „Morgeflug“. Dieses Album ist ein wundervolles und sehr vielseitiges Abbild dieser zwölfköpfigen Band aus Bläsern und Schlagwerkern.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s