LINA BUTTON

Album: „Who’ll Be Here“

Lina Button liess sich etwas Zeit nach ihrem dritten Album. In dieser Zeit eröffnete sie sich einen anderen Zugang zum Songwriting und das hat sich gelohnt. Es sind sehr schöne, ruhige Popsongs mit Energie geladen und guten Texten. also schon mal genauer hinhören lohnt sich. Lina Button überzeugt mit ihrer warmen Stimme, welche sie zum Glück nicht zu stark durch das Autotune gedreht hat. Musikalisch ist es, wie schon gesagt, ein Popalbum, hauptsächlich programmiert und elektronisch. Die Elektronik wurde aber im Sinne der Songs und der Stimme eingesetzt und überdeckt nichts.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s