YRU

Album: „New Beginning“

Die Berner Band YRU starten neu und frisch. die Besetzung hat sich geändert, die Musik bliebt interessant. Dieses Quintett ist schwierig einzuordnen. Pop Rock mit Hang zu Rock, aber alles auf der gemässigten Seite. Die Hammond gibt dem ganzen immer noch den psychedelischen Touch und die eine Gitarre führt wunderschön durch den Traumpop. Die Musik ist immer wieder verändert, oft im gleichen Song, was es spannend macht. Die Gesangsstimme tönt ein bisschen gelangweilt und ausdrucksschwach. Ein Album mit Stärken und Schwächen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s