MARIO CAPITANIO & FRIENDS

Live: 5. Berner Blues & Rock Abend in der Alti Moschti Mühlethurnen am 4. Mai 2019

Bild Fredi Hallauer

Auf der Bühne der Alti Moschti Mühlethurnen standen und sassen Mario Capitanio (Gitarre und Gesang), Peter Enderli (Bass), Rolf Huwyler (Drums) und Stefan W. Müller (Tasten). Später kam dann noch Pascal Dussex (Gesang) dazu.

Bild Fredi Hallauer

Das Konzert begann sehr rockig mit Songs aus den 60igern, später dann aus den 70igern. Schon bald wurde der erste Blues gespielt und dann auf Wunsch von Res (der Booker der Blues Konzerte) spielten sie „Red House“ von Jimmy Hendrix. Mit dem dazustossen von Pascal Dussex wurde das Konzert ziemlich funky und soulig. Songs von James Brown, Zucchero und Joe Cocker zündeten die Party. Das Publikum feierte die alten Klassiker, aber auch die Band, allen voran Pascal Dussex hatten ebenso viel Freude daran. Das Konzert endete mit „Help For My Friends“ und wie es sich bei den Mario Capitanio Konzerten gehört, mit „Purple Rain“. Es war ein grossartiges Konzert und wohl eine der besten Coverbands welche auf der Bühne stand. Sie leierten die alten Songs nicht einfach herunter sondern hauchten ihnen Leben ein und sehr eigenständige Interpretationen machten sogar zu bekannte Songs wieder interessant.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s