MOES ANTHILL

Album: „Quitter“ (Tourbomusic/Irascible)

Die fünfköpfige Band aus Uri und Zürich spielt auf ihrem neuen Album, Musik für Ausreisser. Wahrscheinlich genau darum gefällt sie dem Schreiber auch so gut, wobei auch schon die früheren Alben gefielen. Moes Anthill spielen Neo-Folk und Americana. Es ist erfrischende Musik mit schönen Melodien, angenehmen Gesang und eben nicht im heutigen glattpolierten Popstil gespielt, sondern echte handgemachte Musik. Lüpfig tönt das Banjo dazwischen, dann wieder etwas rockiger, aber immer speziell. Eien Band und ein Album dass man sich merken sollte.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s