SCHWIIZERGOOFE

Live: Konzert im KKThun am 18. November 2018

Bild Fredi Hallauer

Das Konzert war ausverkauft, wie das bei den Auftritten der Schwiizer Goofe so üblich ist. Es gab nur Stehplätze und die Mitte vor der Bühne bis zum Mischpult war für die Kinder reserviert. Dann ging es los. Die Showgruppe der Schwiizergoofe, rund 50 Kinder, stürmten die Bühne, nach einem kurzen Einstiegssketch. Die Kinder sangen dann knapp zwei Stunden lang, unterbrochen von einer Pause, und boten eine Choreografie die es in sich hatte. Es brauchte von den Kindern höchste Konzentration und das schafften sie. Die Musik wurde eingespielt, was ein bisschen schade ist. Die Lieder, aus dem breiten Repertoire von ihren vielen Alben wechselten zwischen frisch und frech bis herzerwärmend. Dazwischen begleitete eine kleine Rahmengeschichte mit Sketches das Liedprogramm, bzw leitete jeweils zu dem nächsten Lied über. Schwiizergoofe boten ein tolles Konzert mit grosser Leistung der Kinder und natürlich ebenso grosser Leistung aller Erwachsenen welche beteiligt waren, bis hin zu den Betreuerinnen und Betreuer der Zuschauerkinder.

Fredi Hallauer

Album „7“ (Hitmill/Phonag Records)

Unknown.jpeg

Bereits die siebte CD der Schwiizergoofe und das Konzept funktioniert immer noch. Kinder singen die Mundartlieder von Nikol Anna Camenzind und Georg Schlunegger. Der Stil dieser Lieder für Kinder und Eltern ist sehr breit gefächert. Da gibt es die lieblichen, braven, Gefühl betonten Lieder wie sie bekannt sind und bei einem breiten Publikum sehr gut ankommen. Dann gibt es die frecheren Lieder, sowohl vom Text wie auch musikalisch und die machen Spass. „Indianer“ ist ein Lied das bei Kindern sehr gut ankommt, aber auch „Jede Goof ir Schwiiz“. „Schoggo Loco“ wo es um das Schnausen geht, ist eine lustige Latin Nummer. Diese Lieder sind wahrscheinlich unverwüstlich.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s