SILHOUETTE TALES

Album „Moonshots“ (Little Jig)

424a778b-45f2-4eb5-bb35-2a846d96ef09.jpg

Die Luzerner Band brilliert mit filigranen Songs. auf das erste Hören fällt einem die Sängerin Irene Althaus auf. Mit einer feenhaften Stimme entführt sie einem in andere Sphären. Sie spielen im klassischen Quartett, also Gitarren, Bass, Drums und Gesang, daraus entsteht aber eigene intelligente Popmusik. Das ganze Album ist sehr spannend arrangiert, die Instrumente sind nicht laut aber sehr präsent und lassen der Stimme Raum, oder auch Raum für Nichts. Dies ist ein ausgezeichnetes Album das man gehört haben muss und sich schwer zu beschreiben lässt.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s